Title Image

2018 | mehr als 25 Jahre WERBEWAHN

Kommen Sie mit auf eine kleine Zeitreise…

1992  Gewerbeanmeldung

Mit einem Startkapital von 2000,- DM und einer großen Portion Ehrgeiz geht es los.
Gut investiert in einen gebrauchten Schneideplotter werden zunächst aus dem Wohnzimmer heraus Beschriftungen für Fahrzeuge und Schilder hergestellt.
Der Firmenname lautet zu diesem Zeitpunkt
„Marcus Meyer-Loughton Folienbeschriftungen“

1993  Ladeneröffnung in Hamburg Bramfeld

Auf 53m² Nutzfläche kann nun in der „Königsberger Straße“ deutlich besser produziert werden.
Dann und wann stolpert sogar erste Laufkundschaft in den Laden…

1995  Erster Angestellter

Mit vereinten Kräften können nun mehr Aufträge zeitnah bearbeitet werden.
Die Räumlichkeiten sind schon jetzt viel zu klein…

1996  Umzug in die Habichtstraße

Mitten in Hamburg-Barmbek, an prominenter Stelle, befindet sich ab sofort das neue Ladengeschäft.
Auf ca. 93m² Produktionsfläche gäbe es jetzt auch ein wenig Platz für neue Maschinen.
Wir prüfen, welche Technik für uns in der Zukunft interessant sein könnte.

1996  Eintragung im Handelsregister

Wir passen den rechtlichen Rahmen den Unternehmenszielen an und bekommen eine neue Firmenbezeichnung: „WERBEWAHN Marcus Meyer-Loughton e.K.“
Leider ist der Verzicht auf die Nennung des Inhabers im Namen zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich.
Unter unseren Kunden befinden sich inzwischen sehr große Namen.

1999  Der Digitaldruck hält Einzug

Wetterfeste Aufkleber, ganze 30cm Druckbreite, mit Sonderfarben wie Gold und Silber, einer Optik wie im Siebdruck und so teuer wie ein PKW der gehobenen Mittelklasse…
Das sind die Eckdaten unserer ersten Digitaldruckmaschine.

2000  Investition in die Lasertechnik

Per Laserstrahl Materialien zu schneiden ist zu diesem Zeitpunkt eine Revolution.
Zusammen mit dem Vater des Inhabers investieren wir in diese neue Technik.
Kaum jemandem ist zunächst klar, wie vielseitig und filigran diese Technik arbeitet.

2002  Es geht auch größer…

Der großformatige Digitaldruck ist bei uns angekommen.
Mit einer Druckbreite von ca. 137cm fertigen wir von nun an auch größere Banner, Plakate und Bauschilder.
Die Druckgeschwindigkeit liegt bei ca. 2 m² pro Stunde.

2005  Vergrößerung der Produktionsfläche

Mit einem Umzug in die „Steilshooper Allee“ vergrößern wir nicht nur unsere Produktionsfläche auf ca. 175 m², auch ist die neue Produktionshalle für große Transporter befahrbar und somit für Fahrzeugbeschriftung im Winter geeignet.

2006 – heute  Investitionen in den Digitaldruck

Regelmäßig wird in immer produktivere Digitaldrucksysteme investiert.
Die Materialbreite hat sich bei ca. 160 cm eingependelt. Druckgeschwindigkeiten von bis zu 15 m² pro Stunde je Maschine und in hoher Qualität sind inzwischen locker möglich.

2012  Erneuter Umzug – Hallo „Barsbüttel“!

Direkt vor den Toren Hamburgs im „Ohlweg“ finden wir das gesuchte Objekt mit ca. 500 m² Nutzfläche und über 1300 m² Grundfläche. Das schafft ein wenig Bewegungsfreiheit und die Möglichkeit mehr Maschinen zu stellen. Aber die Halle ist in einem schlechten Zustand, der Aufwand enorm.
Das Team wächst.

2016  UV-Direktdruck

Wir entdecken den UV-Direktdruck für uns und investieren in eine kleine, aber sehr hoch auflösende UV-Direktdruck-Maschine.
Hiermit sind wir nun besser in der Lage Produkte zu kennzeichnen und spezielle, individuelle Produkte herzustellen.

2016  Es wird „3D“

Als Lieferant individueller Produkte investieren wir auch in den 3D-Druck.
Hierdurch sind kleine technische Lösungen schneller und einfacher umsetzbar.
Zwar befindet sich der 3D Druck noch deutlich in den Kinderschuhen,
aber die neuen Techniken zeigen den Weg und ermöglichen kurzfristige Einzelstücke und Kleinserien…

ZwanzigSiebzehn | WERBEWAHN wird 25 Jahre alt

Was können wir sagen, außer: DANKE!
Danke an alle Kunden die uns Vertrauen und oft seit Jahren begleiten und an alle Kollegen die mit Ihrer Leistung WERBEWAHN haben wachsen und gedeihen lassen.

2018  UV-Druck, aber besser!

Anfang 2018 entscheiden wir uns noch stärker in den modernen UV-Druck zu investieren. Der neue Drucker druckt mit 6 Farben plus 2x weiß auf nahezu alle Rollenmaterialien bis 1mm Stärke und 160cm Materialbreite. Folien können dabei zusätzlich Konturgeschnitten werden. Außerdem sind atemberaubende Durchleuchtungseffekte möglich!

 

 

2018  Installation einer modernen Großformat-Fräse

Schon seit Jahren liefern wir gefräste Objekte in enger Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern. Im Sommer 2018 entscheiden wir uns für die Investition in eine eigene, hochpräzise HSC-Großformatfräse. Branchenübliche Plattenformate bis 2x3m können auf der Maschine problemlos verarbeitet werden. Ausgestattet mit Kamera, Werkzeugwechsler und vielem mehr sind wir in der Lage auch kompliziertere Aufträge zu fertigen.